Zielgruppen: Mitarbeiter in rechnungswesen-orientierten Bereichen (Buchhaltung, Controlling), Mitarbeiter in Steuerberatungen und Wirtschaftskanzleien, Mitarbeiter in öffentlichen Verwaltungen (Finanzverwaltung etc.)
Szenarien: Industrie, Handel, Dienstleistung
Seminarvarianten: Classroom, Blended-Learning, Online
Dauer: Je nach Seminarvariante abzustimmen

beCEO! Flyer Grundlagen des Rechnungswesen

Inhalte

  • Wie sind GuV, DB-Rechnung, Bilanz, Kapitalflussrechnung sowohl in einer Plan- als auch in einer Ist-Variante zu lesen und zu interpretieren?
  • Wie zeigen sich betriebswirtschaftliche Entscheidungen in einem Wettbewerbsumfeld in den Kennzahlen des Rechnungswesens?
  • Welche wesentlichen unternehmerischen Ziele sind auf Basis des Rechnungswesens definierbar?

Ablauf

  • Inhaltliche Vorstellung betriebswirtschaftlicher Rechenwerke inkl. Jahresabschlussanalyse am Beispiel des betrachteten Unternehmens im Planspiel
  • Vorstellung des Planspiels (einfaches Szenario; ohne Produktions- und Logistikentscheidungen und mit eingeschränkter Marketing-/HR-Komplexität)
  • Teilnehmer erstellen vor jeder Periode eine integrierte Planungsrechnung
  • Auswertung von GuV, DB-Rechnung, Bilanz und Kapitalflussrechnung sowie Erstellung Kurzreport zu Abgleich zwischen Planungsrechnung und Ist-Kennzahlen nach jeder Periode
  • Abschließende Auswertung der Ergebnisse und Feedback

Ziele (adressierte Kompetenzen)

  • Fähigkeit, betriebswirtschaftliche Rechenwerke zu lesen und zu verstehen inkl. Verständnis für Unterschiede zwischen GuV– und Cash-Flow-Logik
  • Fähigkeit, Planungsrechnungen zu erstellen
  • Verständnis für Wirkungszusammenhänge zwischen unternehmerischen Geschehen und Rechenwerken
  • Ausbau der Kommunikations-, Team- und Durchsetzungsfähigkeiten